Sauerbraten ansetzen

Ein Sauerbraten ist eine sehr leckere Angelegenheit. Die fertig Eingelegten sind allerdings entweder viel zu essiglastig, oder sie sehen schon unappetitlich aus. Selbst einlegen ist ganz einfach. Dazu braucht es ein schönes Stück Rindfleisch. Aus dem Bug, oder falsches Filet. Zu durchwachsen sollte es nicht sein, zu mager aber auch nicht. Man kann natürlich auch Rossfleisch nehmen. Allerdings mag ich kein Pferdefleisch mehr essen, ich hab’s jeden Tag vor der Nase, weil der Hund Rossfleisch bekommt. Nun müssen wir den Sud ansetzen. Wir brauchen:

1/2 L Rotwein- oder Apfelessig

1/4 LRotwein

etwa 1/2 L Wasser

1 Zwiebel

2-3 Lorbeerblätter

1 EL Senfkörner

10-12 Wacholderbeeren

einige Kardamomkörner

Das Fleisch in ein ausreichend großes Gefäß legen. Kein Metalltopf und so groß, daß das Fleisch hinterher komplett in dem Sud liegt. Ein 7,5l Maximilian eignet sich hervorragend dafür. Die Zutaten für den Sud in einen Topf geben und aufkochen. Nun muß der Sud probiert werden. Ist er zu sauer, noch ein wenig Wasser hinzu. Zu mild, dann fehlt Essig. Den nicht mehr kochenden Sud über das Fleisch gießen. Es muß ganz bedeckt sein. Hat man sich etwas verschätzt und der Sud reicht nicht, zu gleichen Teilen Essig und Wasser aufkochen und nachgießen. Deckel drauf, ab in den Keller und mindestens eine Woche ziehen lassen.

Advertisements

Eine Antwort zu “Sauerbraten ansetzen

  1. ich liebe Sauerbraten vom Pferd, selbstaufgesetzt und auf Rheinische Art, also mit Rosinen gekocht, allerdings fisch ich diese dann raus weil ich Rosinen gar nicht mag, außer im Stuten 🙂
    Jaja immer diese Eigenarten einiger Leute lol

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s